Sonderveranstaltungen - Passage Kino

Passage Kino
Bürgermeister-Smidt-Str. 20
27568 Bremerhaven
Telefon: 0471 / 9269130
Facebook
Direkt zum Seiteninhalt
Programm
André Rieu
ANDRÉ RIEUS MAASTRICHT-KONZERT 2018

„Amore, My Tribute to Love“ ist eine Hommage des berühmten Violinisten an seine Liebe zur Musik, und an die Liebe zu seinen beiden Familien: seiner Frau und den Kindern, und natürlich zu seinem Johann Strauss Orchester, mit dem er seit mehr als 30 Jahren auftritt. Das Kinoevent folgt der Veröffentlichung seines Albums „Amore“ im vergangenen Jahr, das seine eigenen Versionen klassischer Liebeslieder aus der Welt der populären und der klassischen Musik enthält.

Die unvergesslichen Konzerte aus Andrés Heimatstadt Maastricht in den Niederlanden sind ein einmaliges Erlebnis. Vor dem unvergleichlichen Hintergrund des mittelalterlichen Stadtplatzes strömen jedes Jahr Fans aus allen Ecken der Welt zusammen, um André mit seinem 60köpfigen Johann Strauss Orchester sowie Sopranen, Tenören und einigen ganz besonderen Gästen zu erleben. Die Konzerte sind voller Humor, Spaß und Emotionen für alle Altersgruppen.

TV-Moderatorin Andrea Ballschuh ist Gastgeberin der Kinopräsentation, interviewt Fans und vermittelt die fröhliche Atmosphäre auf der Kinoleinwand – und führt ein exklusives Interview mit André, direkt nachdem er die Bühne verlässt!

Samstag, 28. Juli um 16.00 Uhr
Sonntag, 29. Juli um 16.00 Uhr
Elvis - '68 Comeback Special Fünfzig Jahre
ELVIS: ´68 COMEBACK SPECIAL – 50th ANNIVERSARY

CinEvents, ABG und das Passage Kino in Bremerhaven freuen sich, das Elvis '68 Comeback Special zur Feier des 50. Jahrestags des Specials am 16. August auf die große Leinwand zu bringen! Sehen Sie das ikonische Fernseh-Special mit dem Sänger Elvis Presley, das ursprünglich am 3. Dezember 1968 ausgestrahlt wurde. Es markierte Elvis Presleys Rückkehr zur Live-Performance und startete seine Gesangskarriere noch einmal neu. Dieses Jubiläums-Event beinhaltet das legendäre Fernseh-Special sowie einen exklusiven Blick auf die Entstehung des Specials, mit einem Rundgang durch das NBC-Aufnahmestudio mit Einblicken von Produzent Steve Binder und Priscilla Presley.

16. August um 20.00 Uhr
Normalpreis: 15,00 Euro
Der Kartenvorverkauf hat begonnen!
STUTTGARTER BALLETT
ONEGIN

Mit seinem abendfüllenden Ballett Onegin sicherte sich John Cranko seinen Platz im Pantheon der großen Choreographen des 20. Jahrhunderts. Basierend auf Alexander Puschkins dramatischem Versroman „Eugen Onegin“ erzählt er die Geschichte des arroganten und lebensmüden Aristokraten Onegin, der die Liebe des naiven Landmädchens Tatiana zurückweist, um Jahre später bei einer erneuten Begegnung mit ihr festzustellen, dass er mit ihr die einzige Frau zurückgewiesen hat, die ihn wirklich geliebt hatte. Anlässlich des 50. Jahrestages hat das Stuttgarter Ballett eine besondere Besetzung zusammengestellt – mit Alicia Amatriain als Tatjana, Friedemann Vogel als Onegin, Elisa Badenes als Olga, David Moore als Lenski, Jason Reilly als Prinz Gremin, Melinda Witham als Madame Larina und niemand anderem als der wundervollen Marcia Haydée als Krankenschwester.
 
Komponist: Peter I. Tschaikowsky
Dirigent: James Tuggle
Orchester: Staatsorchester Stuttgart
Tänzer: Alicia Amatriain, Friedemann Vogel, Elisa Badenes, David Moore, Marcia Haydée, Stuttgarter Ballett
Produktionsjahr: 2017
Laufzeit: ca. 96 Minuten
Choreographie: John Cranko
Eingerichtet und instrumentiert von Kurt-Heinz Stolze
Bühnenbild und Kostüme: Jürgen Rose

Sonntag, 23. September 17.00 Uhr
Eintrittspreis: 15,00 Euro

Onegin
Bolschoi-Ballett La Sylphide
BOLSCHOI-BALLETT
LA SYLPHIDE

Sylphide ist eine geflügelte Waldfee, die als perfekte aber unerreichbare Frau für James aus dem Nichts erscheint. Eine der großartigsten romantischen Arbeiten und das älteste heute bekannte klassische Ballett.

Sonntag, 11. November 16.00 Uhr
(2:00h) Live
BOLSCHOI-BALLETT
DON QUICHOTE

Der Elan und die Exzellenz des Bolschoi werden in Fadeyechevs von Kritikern gefeierter Inszenierung dieses wundervollen Stücks vereint. Don Quichote ist vollkommenes Bolschoi, strotzend vor Leben. Es sollte nicht verpasst werden!

Sonntag, 2. Dezember 16.00 Uhr
(2:55h)
Bolschoi-Ballett Don Quichote
Bolschoi Ballett Der Nussknacker
BOLSCHOI-BALLETT
DER NUSSKNACKER

Der Weihnachtsklassiker Der Nussknacker kehrt  für eine Live-Übertragung auf die Bolschoi-Bühne zurück und nimmt das Publikum aller Altersklassen mit auf eine Reise durch eine zauberhafte Welt.

Sonntag, 23. Dezember 16.00 Uhr
(2:20h) Live
BOLSCHOI-BALLETT
LA BAYADÈRE

Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya,  einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen  Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens.

Sonntag, 20. Januar 2019 16.00 Uhr
(3:20h) Live
Bolschoi Ballett La Bayadere
Bolschoi Ballett Dornröschen
BOLSCHOI-BALLETT
DORNRÖSCHEN

Ein glanzvoller Klassiker voller Fantasie und Wunder, ein  Meilenstein des klassischen Stils. Die jüngere Bolschoi-Generation nimmt  uns mit auf eine traumhafte Reise in diesem sehenswerten Bolschoi.

Sonntag, 10. März 2019 16.00 Uhr
(2:50h )
BOLSCHOI-BALLETT
DAS GOLDENE ZEITALTER

Mit seiner jazzigen Partitur ist dieses Ballett eine erfrischende,  farbenfrohe und schillernde Satire des Europas der goldenen Zwanziger.  Nur beim Bolschoi!

Sonntag, 7. April 2019 17.00 Uhr
(2:20h)
Bolschoi-Ballett Das Goldene Zeitalter
Bolschoi-Ballett Carmen Suite / Petrushka
BOLSCHOI-BALLETT
CARMEN SUITE / PETRUSHKA

Carmen ist so sinnlich, wie die leidenschaftliche und freigeistige Frau in diesem einaktigen Ballett.
Daneben wird Petrushka präsentiert, eine neue Produktion des Bolschoi, welche die Seele des russischen Balletts verkörpert.

Sonntag, 19. Mai 2019 17.00 Uhr
(2:20h) Live
V
das ultimative unterhaltungserlebnis.
seien sie dabei mit Sony Digital Cinema™ 4K
©2018 Aladin Kino GmbH
Zurück zum Seiteninhalt