Als Giselle erfährt, dass ihr geliebter Albrecht einer anderen Frau versprochen ist, stirbt sie in seinen Armen an gebrochenem Herzen. Während Albrecht trauert, kehrt sie von den Toten als ein Wili zurück, ein rachsüchtiger Geist, der den untreuen Mann dazu verurteilt bis zum Tode zu tanzen.

Dieses kühle und gleichzeitig hell leuchtende Ballett fesselt sein Publikum bereits seit über 150 Jahren im Bolschoi.

Musik: Adolphe Adam
Choreografie: Juri Grigorowitsch
Libretto: Theophile Gautier und Jean-Henry Saint-Georges

Bolschoi-Ballett
GISELLE

Sonntag, 8. April 2018
17:00 Uhr
Live aufgenommen am 11.10.2015 (2:20 Stunden)

Zurück (Verlaufsliste)